Bezirksverein Bayern Nordost e.V.

VDI Bayern Nordost - Netzwerk für Ingenieurinnen und Ingenieure

Ingenieurinnen und Ingenieure gestalten die Welt und die Zukunft. Über 150.000, darunter auch viele Naturwissen schaftlerinnen und Naturwissenschaftler, sind Mitglieder im Verein Deutscher Ingenieure VDI e.V., der größten Vereinigung dieser Art in Deutschland.

Der VDI-Bezirksverein Bayern Nordost (VDI-BV-BNO) ist eine von 45 regionalen Gliederungen des VDI. Er kann auf eine fast 130-jährige Geschichte zurückblicken: Schon bei der Gründung als „Fränkisch – Oberpfälzischer Bezirksverein Deutscher Ingenieure“ (FOBDI) am 18.11.1891 waren 140 Ingenieure dabei. Und die Mitgliederzahl stieg ständig.

Eine Zäsur stellte der 2. Weltkrieg dar. Erst am 2. April 1948 fand die Neugründung des regionalen VDI Bezirksvereins für Franken und die Oberpfalz statt: 21 Mitglieder waren anwesend. Doch weil das Papier damals knapp war, bekamen nicht alle die Satzung ausgehändigt. Seinen aktuellen Namen „VDI Bezirksverein Bayern Nordost“ trägt er seit 2003.

Der VDI-BV-BNO steht in Franken und der Oberpfalz für ca. 6500 Mitglieder. Neun Bezirksgruppen, achtzehn Arbeitskreise / Netzwerke und sechs suj Gruppen, organisieren regelmäßig Veranstaltungen wie Fachvorträge, Workshops, Betriebsbesichtigungen, Seminare etc.

Aktuelle und ausführliche Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie rechts im blauen Veranstaltungskalender der "Technik in Bayern"

Besonders öffentlichkeitswirksames Highlight ist die VDI-Technikmeile in der Innenstadt von Nürnberg.

Alle zwei Jahre und jeweils zwei Tage lang präsentieren hier Firmen und Verbände auf einer einzigartigen Plattform ihre technischen Produkte und Dienstleistungen einer breiten Öffentlichkeit.

Das Ziel der Technikmeile ist es, Ingenieurinnen und Ingeneiuren sowie Technikerinnen und Technikern zu zeigen, wie sie arbeiten, um junge Menschen, Jugendliche wie Schülerinnen und Schüler für technische und naturwissenschaftliche Berufe oder ein ingenieurwissenschaftliches Studium zu begeistern.


Neben der Jugend legt der VDI-BV-BNO ein besonderes Augenmerk auf Frauen im Ingenieurberuf: Die weibliche Hälfte der Gesellschaft ist bislang bei Ingenieuren unterrepräsentiert, und das soll sich bald ändern.

Für Recherchen besonders interessant: Die Geschäftsstelle des Bezirksvereins ist öffentliche Auslegestelle für VDI-Richtlinien.

Mitglieder erhalten 6-mal im Jahr die „Technik in Bayern TiB“, das gemeinsame Magazin der beiden bayerischen Bezirksvereine VDI-BV-BNO und VDE Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik e.V. Südbayern.

Auch der Bezug der VDI-nachrichten ist in der Mitgliedschaft enthalten, die über 40-mal im Jahr über technische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklungen in Deutschland und der Welt berichten.



"Technik in Bayern" ist das gemeinsame Mitgliedermagazin des VDI Bezirksvereins Bayern Nordost e. V., des VDI  Bezirksverein München, Ober- und Niederbayern e.V.und des VDE,e.V. Alle Mitglieder erhalten die zweimonatliche Zeitschrift mit technisch-wissenschaftlich und gesellschaftlich relevanten Schwerpunktthemen. Dieses Magazin mit seiner Auflage von 25.000 Exemplaren erreicht ganz zielgerichtet Ingenieure und deren Kompetenzfelder.