Künstliche Intelligenz

VDI Künstliche Intelligenz

Schwerpunkt und Motivation:

Das VDI-Netzwerk Künstliche Intelligenz beschäftigt sich mit aktuellen Fragestellungen und Themen aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI). Dabei werden Einsatzmöglichkeiten aber auch Grenzen der KI diskutiert sowie deren Auswirkung auf Mensch, Gesellschaft und Technik betrachtet. Die Arbeitswelt, wie auch Geschäftsmodelle werden sich durch KI verändern. Deshalb ist es notwendig, dass sich Unternehmen und Ingenieure frühzeitig mit den Potentialen und dem daraus resultierenden Transformationsprozess beschäftigen.

Ziele:

Das VDI-Netzwerk Künstliche Intelligenz sieht sich als Plattform zum offenen Austausch von Wissen und der Ideengenerierung rund um das Thema KI. Im Rahmen von Vorträgen mit Diskussion, Arbeitstreffen und Exkursionen soll das Verständnis für die Methoden der KI gefördert werden. Dadurch soll die Identifikation der Nutzenpotentiale für den Einsatz von KI verbessert werden. Von der Datenakquise, über die Bildung von KI-Modellen bis zur Anwendung im Feld wird die Vorgehensweise aufgezeigt und die dabei verwendeten Technologien diskutiert. Weiter wird die Vernetzung von Interessierten und Experten zu diesem Thema in der Region gefördert.

Zielgruppen: 

Unternehmen, Ingenieurinnen und Ingenieure, Studierende, Interessierte

Zukünftige Themen im Bereich der KI:

  •   Identifikation der Potentiale
  •   Grundlagen und Methoden
  •   Voraussetzungen und Vorgehen bei KI-Projekten
  •   Behandlung von Trends
  •   Praktische Anwendung in verschiedenen Branchen
  •   Ingenieuraus und -weiterbildung im Kontext
  •   Kritische Betrachtung

Arbeitsweise:
Vorträge, Arbeitstreffen, Webinare, Exkursionen

VDI-Gesellschaft:
Mess- und Automatisierungstechnik

Kontakt

Arbeitskreisleiter:

Hubert Würschinger, M.Sc. M.Sc.

Mobil: + 49 (0) 151 - 52 42 60 52
wuerschinger@netzwerk-ki.de

Stellvertretender Arbeitskreisleiter:

Matthias Mühlbauer, M.Sc. M.A.

Mobil: +49 (0) 176 - 64 20 86 13
muehlbauer@netzwerk-ki.de