VDI-Zukunftspiloten

Du hast schon einmal gefragt: Kann man das nicht besser machen?  

Dann bist du bei den Zukunftspiloten genau richtig!  

Was sind die VDI-ZUKUNFTSPILOTEN?  

Bei den VDI-ZUKUNFTSPILOTEN Nürnberg stellen sich Jugendliche im Rahmen von Clubtreffen und gemeinsamen Aktivitäten den gesellschaftlichen und technologischen Herausforderungen unserer Zeit, wie Umwelt- und Klimaschutz, Energieeffizienz und Lebensqualität. Das Ziel: gemeinsam herauszufinden, wie neue Antworten auf die große Frage gefunden werden.  

Du bist zwischen 13 und 18 Jahre und willst Neues ausprobieren und die Welt durch Deine Ideen ein Stück besser machen? Dann bist du bei den Zukunftspiloten genau richtig. Gemeinsam denken wir die Welt weiter. Verschiedene Technologien bieten Lösungen für viele Probleme unserer Gesellschaft. Statt immer nur darüber zu reden, probieren wir Neues lieber aus. Dafür bietet der Club in Nürnberg eine Vielzahl von Aktivitäten und Möglichkeiten. Probiert es einfach aus! Weitere Informationen findest du auch unter www.zukunftspiloten.vdi.de und http://blog.vdi.de/2014/11/schueler-wenden-wissen-praktisch-an  

Unser vergangenen und zukünftigen Veranstaltungen findest du unter www.zukunftspiloten.vdi.de  

Bei Fragen könnt ihr uns gerne eine E-Mail schreiben an: nuernberg@zukunftspiloten.vdi.de  

Wer sind die Clubmanager in Nürnberg?  

Clubleiter

Florian Müller ist seit 2013 als Chemieingenieur bei einem mittelständischen Unternehmen in der Metropolregion Nürnberg tätig. Er ist außerdem seit mehreren Jahren bei den Studenten und Jungingenieuren aktiv.



Thomas Luft ist seit Dezember 2011 Wissenschaftlicher Assistent (Akademischer Rat) und Doktorand am Lehrstuhl für Kunststofftechnik der FAU Erlangen-Nürnberg. Er ist Diplom-Wirtschaftsingenieur und engagiert sich unter anderem schon seit vielen Jahren bei ARIADNEtech und bei den Studenten und Jungingenieuren Erlangen.

Clubmanager

Tobias Bannenberg ist seit 2012 als selbstständiger Unternehmensberater tätig. Er ist Diplom-Informatiker und engagiert sich seit mehreren Jahren im Orga-Team des VDIni Cubs Nürnberg.

Florian Körber studiert seit Oktober 2012 Energieprozesstechnik an der TH Nürnberg. Er ist begeisterter Kletterer und engagiert sich bei den Studenten und Jungingenieuren Nürnberg.

Tina Dorner studiert seit Oktober 2012 im Bachelorstudiengang Maschinenbau an der TH Nürnberg und engagiert sich seit Jahren sowohl in der Fachschaft Maschinenbau und Versorgungstechnik als auch bei den Studenten und Jungingenieuren Nürnberg.